Eindrücke der HLW Linz von der Youth Entrepreneurship Week


IFTE
IFTE
Eindrücke der HLW Linz von der Youth Entrepreneurship Week

„Herausforderungen erkennen – und Lösungen für die Welt von morgen entwickeln.“ Unter diesem Motto starteten 55 Youth Entrepreneurship Weeks in ganz Österreich – und auch an der HLW für Kommunikation- und Medien in Linz. Wie die Schüler/-innen die Woche erlebt haben, kann man hier nachlesen:

Von Montag, 27. September bis Donnerstag, 30. September hatten wir einen Workshop, in dem wir unsere eigenen kreativen Ideen ausüben konnten. Nach einem spannenden Montag mit vielen neuen Informationen wartete ein noch aufregender Dienstag auf uns. Unser Tag war immer in vier Sessions aufgeteilt. Zwischendurch hatten wir immer ausreichend Pausen. Am Dienstag haben wir uns in unseren Gruppen zusammengefunden und weiter an unserer Geschäftsidee getüftelt. Wir haben an unserer Vision weitergearbeitet und uns in unsere potenziellen Kunden/innen hineinversetzt. Am Nachmittag durften wir unseren eigenen Prototypen erstellen. Das war einer der Dinge die richtig viel Spaß gemacht haben. Unter sogenannten Prototypen kann man sich Webseiten, Apps, Social Media Seiten, … vorstellen. Die Zeit ist immer sehr schnell vergangen und es war nie langweilig. Zum Schluss haben wir uns noch verschiedene Meinungen eingeholt.

Der 2. Tag der Entrepreneurship Week

Am 2. Tag unseres Workshops haben wir am Vormittag weiter an unseren Ideen gefeilt und ein erfolgreiches Geschäftsmodell kennengelernt. In der Früh haben wir uns im Internet schlau gemacht, ob es bereits eine Lösung für unser Problem gibt. Ist bereits Konkurrenz am Markt, haben wir uns angesehen, wie sie das Problem gelöst haben. Danach arbeiteten wir an unseren Geschäftsmodellen und versuchten uns in unsere Kundinnen und Kunden hineinzuversetzen.

Nach der Mittagspause starteten wir mit einem Prototyp unseres Projektes. Manche machten ein digitales Mock-up ihrer App oder Website, andere gestalteten klassisch mit Stift und Papier. Anschließend konnten wir durch eine Umfrage unseren Prototypen verbessern. Wir holten uns Meinungen von early Customers ein, indem wir ihnen Fragen stellten und die Antworten auswerteten.

Der 3. Tag der Entrepreneurship Week

Am 3. Tag des Workshops starteten wir mit der Fertigstellung unseres Geschäftsmodells. Zur Vorbereitung unseres anstehenden Pitches wurde uns ein Video, welches die wichtigsten Faken und Regeln über das Pitchen behandelte, gezeigt.

Zu Mittag wurden wir vom Entrepreneurship-Team zum Mittagessen eingeladen und konnten uns nach einer leckeren Mahlzeit gut gesättigt wieder unseren Projekten widmen. Als kleine Stärkung für Zwischendurch hatten wir die Möglichkeit, uns jederzeit einen Kaffee, der uns vollkommen gratis zur Verfügung stand, oder Wasser von der Leitung zu holen. Den ganzen Nachmittag lang beschäftigten wir uns mit der Vorbereitung des jeweiligen Pitches. In dieser Zeit konnten wir zwei professionellen Experten jederzeit nach Tipps und Tricks bezüglich unseres bevorstehenden Pitches fragen.

Am Schluss hatten wir noch die Ehre, das erste Mal unseren Probe-Pitch vor den zwei Spezialisten vorzustellen. Sie gaben uns reichlich Feedback und bereiteten uns auf die morgige Präsentation mit den perfekt gewählten Fragen vor.

Melde dich an!

Trage dich in unseren Newsletter ein und wir schicken dir 1x im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zur Youth Entrepreneurship Week.

Daten werden verarbeitet...

Viel Spaß mit den Entrepreneurship News!

Related posts

Was ist das schlimmste was passieren kann, wenn es nicht klappt? Ein Interview mit Rosa Bergmann
Was ist das schlimmste was passieren kann, wenn es nicht klappt? Ein Interview mit Rosa Bergmann
Eva Keiffenheim
Eva Keiffenheim
Auf dem Weg zur eigenen Idee
Auf dem Weg zur eigenen Idee
IFTE
IFTE
Ein Interview mit Serial Entrepreneur Sagi Zilbershatz
Ein Interview mit Serial Entrepreneur Sagi Zilbershatz
Eva Keiffenheim
Eva Keiffenheim
Ein Interview mit Julia Schadinger, Gründerin von REELOQ
Ein Interview mit Julia Schadinger, Gründerin von REELOQ
Eva Keiffenheim
Eva Keiffenheim

Stay up to date!


Trage dich in unseren Newsletter ein und wir schicken dir 1x im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zur Youth Entrepreneurship Week.

Daten werden verarbeitet...

Viel Spaß mit den Entrepreneurship News!